Wir bauen auf Nähe.
Vor Ort zu sein heißt, die Menschen und ihre Bedürfnisse zu
kennen. Das ist für uns gelebte Kundennähe. Vertrauen und Offen-
heit sind selbstverständlicher Teil davon. Keine Frage also, dass wir
Sie über unseren Neubau in Markgröningen informieren möchten.

Unser genossenschaftliches Geschäftsmodell lebt von der Nachhaltigkeit.
Klar ist, dass dies auch für unsere Gebäude gelten muss. Auf die Nutzungs-
dauer eines Bürogebäudes übertragen entfallen nur 15% der Gesamtkosten
auf die Erstellung, 85% jedoch auf die Folgekosten. Wir denken, künftige
Generationen sollten so wenig wie möglich zusätzlich belastet werden.

Dennoch: Über einen Neubau und ein Investitionsvolumen von mehreren
Mio. Euro entscheidet man nicht hopplahopp. Neben der Wirtschaftlichkeit
muss auch der reibungslose Geschäftsbetrieb während der rund 20-monatigen
Bauphase gewährleistet sein. Als Vorstand stehen wir in der Pflicht, die
VR-Bank Asperg-Markgröningen eG und damit den Standort Markgröningen
mit den rund 80 Arbeitsplätzen zu sichern und richtungsweisend voranzu-
bringen. Daher haben wir uns unter dem Motto „Wir bauen Zukunft”
entschlossen zu bauen – überzeugt davon, dass alle profitieren werden.

Sicher wird die Bauphase mit Einschränkungen verbunden sein. Für Sie
als Kunden, aber genauso für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bei manchen Unwägbarkeiten wird nur Gelassenheit helfen und
manchmal sicher auch eine Portion Humor. Mit dem Neubau werden
wir Werte schaffen – zum Wohle aller.

Wir freuen uns auf unser neues Bankgebäude.

Der Vorstand